Über 200 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 6 aus Geraer Schulen waren beim 14. Geraer Tag des Radsports am 18. Juni 2019 um den „Olaf Ludwig Pokal“ am Start.  Die Siegehrung wurde persönlich vom Olympiasieger 1988 Olaf Ludwig durchgeführt. Auf dem Programm standen Disziplinen wie 500m Zeitfahren, Geschicklichkeitsfahren, Tretfrequenztest und Schlussweitsprung.

Es gab Urkunden, Sachpreise, für jeden Teilnehmer eine Urkunde sowie für die Schule, die in ihrer Klassenstufe jeweils die meisten Kinder an den Start geschickt haben, eine Geldprämie.